Voraussetzungen für ISO 14001 ZertifizierungISO 14001

Der ISO 14001 Standard folgt einen PLANEN MACHEN PRÜFEN HANDELN Zirkel.

Für ein Umweltmanagementsystem ist es wichtig das alles der Reihe nach geht. Wobei der Entwurf der von der Geschäftsführung unterstützten und angeordneten Hausinternen Umweltrichtlinien, das erste ist das etabliert werden muss.

Die 17 Elemente von ISO 14001 sind:

  1. Eine Hausinterne Umweltrichtlinie;
  2. Das Identifizieren von Umweltaspekten und Auswirkungen sowie das Identifizieren; von Bedeutsamen Auswirkungen die Ihre Organisation an die Umwelt haben könnte;
  3. Das Identifizieren von Umweltanforderungen;
  4. Das Entwickeln von Objektiven und Zielen und ihrer Umweltmanagementprogramme;
  5. Definierte Ressourcen, Rollen, Verantwortlichkeiten und Verantwortliche für das Umweltmanagement;
  6. Entwicklung von Kompetenz-, Trainings- und Bewusstseinsverfahren;
  7. Ein Kommunikationsprozess des EMS für alle Stakeholder und Interessenten;
  8. Die Entwicklung der UMS-Dokumentation nach dem ISO 14001 Standard;
  9. Entwicklung von Dokumentenkontrollverfahren;
  10. Die Entwicklung der operativen Kontrollverfahren;
  11. Die Entwicklung von Notfallvorsorge und -verfahren;
  12. Die Entwicklung von Verfahren zur Überwachung und Messung von Maßnahmen, die erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben könnten;
  13. Eine Bewertung des Konformitäts-Verfahrens;
  14. Verfahren, die für das Management von Nichtkonformitäts-, Korrektur- und Präventivmaßnahmen entwickelt wurden;
  15. Die Entwicklung eines Aufzeichnungs- Management Verfahrens;
  16. Ein Programm zum Ausführen interner UMS-Audits und Korrekturmaßnahmen;
  17. Die Entwicklung von Verfahren für die Management-Überprüfung durch die Geschäftsführung.

Kontaktieren Sie mich um mehr über staatliche finanzielle Förderungsprogramme oder Umweltmanagementsysteme zu erfahren.

Nächste Seite, lesen Sie über die ISO 14001 Zertifizierungsaudit

Beratungszeiten sind Montag bis Samstag nach Vereinbarung. Beratungen können vor Ort oder via Telefon, Online-Webinar und E-Mail in Anspruch genommen werden. Um eine Beratung zu buchen kontaktieren Sie uns bitte durch unser Kontaktformular. Sie können unsere Zentrale aber auch unter folgender Telefonnummer erreichen: +49 (0) 511 93621 178

Es gilt die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013).